Bauherr
Fam. Römer

Erstellungsjahr

2013-2014

Baukosten
2,10 Mio Euro
einschl. Außenanlagen

Bruttogeschoss-
fläche
342

Fraifläche
ca. 20.000 m³
Hotel und Restaurant 'Seeklause' Trassenheide
Pirateninsel Usedom

Die Pirateninsel Usedom dient der Erweiterung der Outdoor-Angebote der Familienhotelanlage Seeklause. Dazu wurde ein Aktiv- und Erholungspark, der das Thema „Seeklause/Seefahrt“ aufnimmt, gestaltet. Ziel war es eine Erlebnislandschaft für Kinder und Erwachsene zu schaffen.

Ausgangspunkt sind drei unterschiedliche Hütten und die zentrale „Piratenpier“. Hier werden auch bei schlechtem Wetter verschiedene Beschäftigungen angeboten. Der mit Wasserflächen, Geländemodellierung, Begrünung, Spielgeräten
und Steganlagen, „der Piratenpier“, gestaltete Park soll eine möglichst „lustvolle“ Verweildauer erzielen und die Kinder anregen im eigentlichen Sinne nicht mit den Objekten zu spielen, sondern innerhalb einer inszenierten Welt miteinander! Auf diese Weise ergeben sich unendlich viele Spielmöglichkeiten, deren Spielwert je nach Spielpartner stark variiert.

Sportflächen, ein Wellness- und Saunadorf, Ruhe- und Rückzugbereiche
und ein Genussbereich ergänzen die Pirateninsel
und bieten vielfältige Aufenthalts- und Beschäftigungsmöglichkeiten
für die erwachsenen Gäste

www.piraten-insel-usedom.de

zurück
weiter