Bauherr
Fam. Römer

Erstellungsjahr

2006-2008

Baukosten
1.BA 911.000 Euro
2.BA 3,40 Mio Euro
3.BA 2,75 Mio Euro

Bruttorauminhalt
gesamt: 23.125 m³

Bruttogeschoss-
fläche
gesamt: 6.750
Hotel und Restaurant "Seeklause"
Ostseebad Trassenheide

Bis zu ihrem Umbau/Erweiterung zeigte sich die "Seeklause" verschiedener Gebäude aus unterschiedlicher Entstehungszeit. Ihre gestalterisch und funktionale Aufwertung und Ergänzung erfolgte in drei Bauabschnitten:

1. BA: Erweiterung des Restaurantbereiches

2. BA: Errichtung eines Verbindungsbaus mit zentralem Empfangs- und   
          Rezeptionsbereich, Tagungsräumen und Gastzimmern

3. BA: Errichtung eines Schwimmbad- und Saunabereiches mit Physiotherapiepraxis
          und Sport- und Animationsräumen

Die Gestaltung der Außenanlagen wurde entsprechend der Realisierungsstufen baubegleitend durchgeführt.

zurück
weiter